Sie sind Gott. Oder?

leere SprechblaseFür viele von uns ist es eine unwiderstehliche Vorstellung: "ich bin Gott". Schließlich bedient diese Vorstellung Allmachts-Phantasien aller Art, die so schön helfen das Ego zu polieren. Jedenfalls so lange wir uns im westlich-monotheistischen Kulturkreis bewegen, in dem Gott ein einzelnes, allem übergeordnetes Wesen ist, das seine Allmacht nutzt, um seinen über jeden Zweifel erhabenen Willen durchzusetzen.

Stellen wir uns jetzt mal vor, Gott sei kein einzelnes Wesen auf der Spitze einer hierarchischen Leiter, sondern das Leben selbst. Wir alle haben es ständig vor Augen: das Leben ist allmächtig. Egal wie mächtig die Bauten sind, die wir Menschen in die Natur setzen - es ist nur eine Frage der Zeit, bis über alles Gras gewachsen ist. Wir sehen es im ewig wiederkehrenden Löwenzahn auf dem Weg vor unserem Haus, genauso wie an der Burg-Ruine, die vor lauter Grün kaum noch als solche zu erkennen ist.

Das Leben ist Wandlung

Im Laufe der Zeit kommen in dem, was wir Evolution nennen, immer neue Facetten des ewigen Lebens zum Ausdruck. Das Leben tut es, um sich selbst zu erhalten, immer neue Herausforderungen anzunehmen als neue Impulse, sich selbst in immer neuen Wandlungen zu erhalten, weiter zu leben, weiter zu existieren. Und wir Menschen sind ein Teil dieses allmächtigen Lebens. Jeder einzelne von uns. Auch Sie und ich.

So gesehen sind all die Unterschiede zwischen uns rein oberflächlicher Natur, während wir in unserem tiefsten Kern, unserem innersten Wesen nach das Leben selbst und damit eins sind. Alle zusammen ein und dasselbe Leben, das sich selbst erhalten will. Wir - Leben - Natur - Gott. Alles eins. Alles ein und dasselbe. Was meinen Sie wohl, welchen Einfluss es auf unseren Umgang mit unserem Umfeld und allem Leben darin hat, wenn wir diese Vorstellung von Gott mal konsequent zu Ende denken.

Der erdachte Unterschied

Vielleicht sind wir Menschen deshalb so anders als die Tiere, weil wir uns durch unsere monotheistische Gottesvorstellung gedanklich aus dieser Einheit des Lebens herauskatapultiert haben. Wer weiß?